Porree-/Lauch-Quiche

Schwierigkeit
mittel
Zutaten für 4 Personen
1 frischer Quiche-Teig
1,5 kg Porree
3 Eier
200 g Crème fraîche
140 g geriebener Käse
Fett für die Form
Salz, Pfeffer und Muskat
Einkaufsliste downloaden

Zunächst den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Eine Springform (Ø 26 cm) einfetten und mit dem frischen Quiche-Teig auslegen. Darauf achten, dass ein Rand von ca. 3 cm bleibt. Mit einer Gabel einige Löcher in den Teig stechen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten vorbacken.

 

Währenddessen den Porree putzen, in Ringe schneiden und waschen. Den Porree 10 –15 Minuten in einem Topf dünsten und abkühlen lassen.

 

Die Eier mit der Crème fraîche und der Hälfte des Käses verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Den Guss zum Porree in den Topf geben und alles gut vermengen.

 

Nun die Porree-Ei-Masse in der Form verteilen und den restlichen geriebenen Käse darüber streuen. Die Quiche für ca. 30 Minuten goldbraun backen, auskühlen lassen, dann erst aus der Form lösen und servieren.

 

Guten Appetit!