Rhabarber-Tiramisu

Schwierigkeit
mittel
Zutaten für 6 Personen
Für das Kompott:
750 g Rhabarber (ungeschält)
4 EL Zucker

Für die Creme:
250 g Mascarpone
250 g Magerquark
30 g Puderzucker
1 Vanilleschote

Außerdem:
4 EL Rhabarbersaft
120 g Löffelbiskuits
Eine Handvoll Mandelblättchen
Nach Belieben einige Blätter frische Minze
Einkaufsliste downloaden

Den Rhabarber putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Rhabarber und Zucker in einen Topf geben und ca. 10 Minuten einköcheln lassen. Das Kompott beiseitestellen.
 

Mascarpone, Magerquark und Puderzucker zu einer glatten Creme verrühren. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen und unter die Creme rühren.

Nun die Löffelbiskuits in eine Auflaufform legen und mit dem Rhabarbersaft beträufeln. Darauf die Hälfte des Rhabarberkompotts geben, darauf die Creme und mit einer weiteren Schicht Rhabarber-Kompott abschließen.

Das Tiramisu nun min. 3 Stunden kaltstellen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Wer mag, kann das Tiramisu noch mit ein paar Blättern frischer Minze garnieren.

Guten Appetit!