Erntefrisch aus Freilandanbau.


Rezepte aus der Behr Küche

Bunte Möhren-Zucchini-Tarte
Zutaten für 4 Personen
750 g Bunte Möhren
1 Zucchini
230 g Mehl
125 g Butter
150 ml Milch
50 g gemahlene Mandeln
6 Eier (Größe M)
½ Pck. Kräutermischung „8 Kräuter“ gefroren
1 Prise Backpulver
Etwas Paniermehl, Olivenöl und Butter
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
Spring- oder Tarte-Form

  1. Für den Teig das Mehl, die gemahlenen Mandeln, Butter, 2 Eier, 1 Prise Backpulver und Meersalz sowie 2 EL kaltes Wasser in eine Schüssel geben und gut verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Die Spring- bzw. Tarte-Form mit Butter einfetten, den Teig reinlegen und die Ränder hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals in den Teig einstechen, mit Paniermehl bestreuen und dann für eine Stunde kalt stellen.
  2. Für die Eimasse 4 Eier, eine halbe Packung Kräutermischung „8 Kräuter“, 150 ml Milch, etwas Meersalz und frisch gemahlenen Pfeffer gut verrühren und in die Form geben.
  3. Für die Rosen die bunten Möhren schälen. Mit einem Sparschäler die Möhren und die Zucchini in feine Längsscheiben schneiden, als Rose zusammenrollen und in die Eimasse stecken. Anschließend mit Öl bestreichen.
  4. Die Tarte im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 175 °C Umluft für ca. 50 Minuten backen.
  5. Wer die Möhren lieber etwas weicher mag, kann vorher die Möhrenscheiben in kochendem Salzwasser für 2 Minuten blanchieren und danach mit kaltem Wasser abschrecken.  

Schwierigkeit
mittel
Zubereitungszeit
0 Min.