Erntefrisch aus Freilandanbau.


Das Behr Gemüse ABC


SalaCrisp®

Alle Informationen auf einen Blick

SalaCrisp® gehört, wie fast alle anderen Kopf- bzw. Blattsalate, zur großen Familie der Korbblütler. Der SalaCrisp® ist jedoch eine völlig neue Sorte von Salat, die erst seit 2013 für den Anbau im Freiland zur Verfügung steht. Dieser Salat vereint das Beste aus Mini Romana- und Eisbergsalat. An Eissalat erinnern die knackigen Herzblätter, an den Mini Romanasalat die etwas verlängerte Kopfform und der aromatische Geschmack.

 

Der SalaCrisp® ist besonders knackig und geschmackvoll und bietet eine optimale Portionsgröße für kleine Haushalte. So kann sich eine Person frisch ihre Salatportion zubereiten. Es bleiben keine Salatreste übrig oder ein angeschnittener Salat, den man im Kühlschrank lagern muss. Der SalaCrisp® eignet sich aber auch hervorragend, um einem gemischten Salat das gewisse Etwas zu verleihen. Seine knackige Blattstruktur bleibt auch nach der Zubereitung lange erhalten.

Unseren SalaCrisp® bauen wir auf unseren Anbauflächen in Ohlendorf (Niedersachsen) an. Begünstigt durch die Nähe zur Nordsee und die offene Lage nach Westen hin, sind die Temperaturen moderat und es findet ein regelmäßiger Luftaustausch statt. So bietet Norddeutschland ideale Anbaubedingungen für den SalaCrisp®.

Download: Erntekalender

Der SalaCrisp® lässt sich ähnlich wie der Mini Romanasalat sehr einfach zubereiten. Man muss nur ein kleines Stück am Strunk abschneiden und dann kurz mit Wasser abspülen. Vor dem Waschen sollte man die Blätter nicht kleinschneiden, da sonst wertvolle Nährstoffe herausgewaschen werden.

 

SalaCrisp® lässt sich durch seine knackigen Blätter und sein tolles Aroma gut mit anderen Salatzutaten kombinieren. Man kann der Kreativität freien Lauf lassen. Entweder man genießt ihn mit einem leckeren Dressing oder knabbert die knackigen Blätter einfach pur als kleinen Zwischensnack.

 

Seine knackige Blattstruktur bleibt auch nach der Zubereitung lange erhalten und bringt ihm eine dem Eisbergsalat ähnlich lange Haltbarkeit. Sollte man den SalaCrisp® nach dem Kauf nicht gleich verzehren, dann empfiehlt es sich, den Salat in der Folie verpackt im Gemüsefach des Kühlschranks aufzubewahren.


Rezept des Monats

ist Unser Rezept des Monats