Presse-Service


11.05.2020 - Landfrauen nähen für BEHR Gesichtsmasken

man kennt sich – man schätzt sich – man hilft sich

 

Am Donnerstag, den 16.04.2020 konnte Birger Exner, Marketingleiter der BEHR AG, ein ganz besonderes Päckchen in Empfang nehmen: Um den großen Gemüsebaubetrieb aus ihrer Region in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen, haben 10 Landfrauen der Landfrauen Brackel-Hanstedt in nur 2 Wochen 300 Gesichtsmasken für die Erntehelfer der Firma BEHR genäht.

Die Firma BEHR unterstützt Vereine aus ihrer Region immer wieder gerne zum Beispiel mit Gemüsetüten für Tombolas und ermöglicht immer wieder interessierten Besuchergruppen Betriebsführungen. „Dass wir aber einmal ein so arbeitsintensives und herzliches Dankeschön zurückbekommen, überwältigt uns wirklich. Es ist großartig zu erfahren, dass die Menschen in der Region uns in solchen Zeiten persönlich zur Seite stehen.“ Unser herzlicher Dank gilt ganz besonders den fleißigen Näherinnen Renate Ahlers, Ulla Albers, Erika Algermissen, Lisa Eddelbüttel, Helga Holst, Pia Holst, Anneliese Maack, Marion Mehlan, Elisabeth Meyer und Ingrid Rieckmann.

Auch die Landfrauen aus Hamburg-Neuenfelde waren für BEHR tätig. Sie haben ebenfalls 150 Gesichtsmasken genäht. Hier gilt das Dankeschön insbesondere den fleißigen Helferinnen Gisela Tamke, Karin Busch, Ute Stelling, Silke Minners, Inga Stehr, Janina Stehr, Franziska Meyer, Britta Köpke und Melanie Freudenthal.

Kontakt

Birger Exner

Leitung Marketing


BEHR AG

Parkstraße 2

21220 Seevetal-Ohlendorf

 

Tel.: +49 (4185) 79 77 - 732

Mail: bexner(@)behr-ag.com

Mehr Informationen zum Download