Erntefrisch aus Freilandanbau.


Das Behr Gemüse ABC


SalaCrisp®

Alle Informationen auf einen Blick

SalaCrisp® gehört zur großen Familie der Korbblütler (Asteraceae). In diese Familie gehören auch so gut wie alle anderen Kopf- bzw. Blattsalate. Sie lassen sich auf eine gemeinsame Wildform zurückführen. Die Nutzung erster Kulturformen lässt sich bereits seit 2.500 Jahren nachweisen. Durch Züchtung ist dann aus dieser Urform die heute überaus variantenreiche Gruppe der Salate entstanden. Eine gemeinsame Eigenschaft, die noch von der Urform erhalten geblieben ist, ist die Eigenschaft, dass bei Verletzung Milchsaft austritt. Diese Eigenschaft hat der Gattung die wissenschaftliche Bezeichnung Lactuca eingebracht, die sich aus der lateinischen Bezeichnung für Milch herleitet.

SalaCrisp® ist eine völlig neue Sorte von Salat, die erst seit 2013 als Neuzüchtung für den Anbau im Freiland zur Verfügung steht. Die Eigenschaften dieses neuen Salates sind zwischen Eissalat und den bekannten Mini Romanasalat (Salatherzen) einzuordnen. An Eissalat erinnern die knackigen Herzblätter, an den Mini Romanasalat die etwas verlängerte Kopfform. Der Geschmack ist eine Mischung aus beiden Typen und im Vergleich zu anderen Salaten einzigartig.

Der SalaCrisp® ist besonders knackig und geschmackvoll und bietet eine optimale Portionsgröße für einen gemischten Salat. Seine knackige Blattstruktur bleibt auch nach der Zubereitung lange erhalten.

 

 

SalaCrisp® wird während des gesamten Jahres im Freiland angebaut - im Sommer in Norddeutschland und im Winter in Spanien. Begünstigt durch die Nähe zur Nordsee und die offene Lage nach Westen hin, sind die Temperaturen moderat und es findet ein regelmäßiger Luftaustausch statt. Auf diese Weise kann eine hohe Anbausicherheit gewährleistet werden. Norddeutschland bietet unter diesen Voraussetzungen die besten Anbaubedingungen, an unserem spanischen Standort profitiert der SalaCrisp® von den Gegebenheiten durch den Mittelmeereinfluss.

Download: Erntekalender

SalaCrisp® lässt sich vielseitig kombinieren und schmeckt auch pur richtig gut. Er eignet sich hervorragend für den täglichen Salatgenuss und jedes Partybuffet. Er begeistert zu Fisch, Fleisch, Käse oder mit einem leckeren Dressing. Durch seine Einzelverpackung ist er auch für kleine Haushalte optimal.

Seine knackige Blattstruktur bleibt auch nach der Zubereitung lange erhalten und bringt ihm eine dem Eisbergsalat ähnlich lange Haltbarkeit im Kühlschrank.


Radiospot - SalaRico

Rezept des Monats

ist Unser Rezept des Monats