Erntefrisch aus Freilandanbau.


Das Behr Gemüse ABC


Lauchzwiebeln

Alle Informationen auf einen Blick

Lauchzwiebeln sind eng mit der Küchenzwiebel verwandt und stammen wie diese vermutlich aus Asien. Wir unterscheiden zwei, in der Form unterschiedliche, Typen. Eine Variante bildet Zwiebelansätze aus, was die Verwandtschaft zur Küchenzwiebel deutlich macht, die andere Variante bildet nur einen schlanken Schaft aus und gehört in die Verwandtschaft der Winterheckzwiebel (Allium fistulosum). Inzwischen gibt es aber zahlreiche Zwischentypen, die nicht immer eindeutig zugeordnet werden können.

Lauchzwiebeln sind rund ums Jahr im Angebot. Neben den Importen aus Südeuropa (Italien und Spanien) hat der Anbau in Deutschland eine herausragende Bedeutung. Lauchzwiebeln werden mit grünem Laub geerntet und haben aus diesem Grund einen höheren Nährstoffbedarf als die Küchenzwiebel. Der deutsche Freilandanbau konzentriert sich bisher auf Süddeutschland. Wegen des ausgeglichenen Klimas ist aber gerade der Anbau von Lauchzwiebeln in Norddeutschland wegen der hervorragenden Qualitäten zu empfehlen.

Download: Erntekalender

Das im Vergleich zur Speisezwiebel zwar mildere, an sich aber dennoch würzige Lauchgewächs wird in der modernen Küche gerne als Ersatz für Speisezwiebeln oder Schnittlauch verwendet.

Zur Lagerung sind Lauchzwiebeln eher ungeeignet. Sie halten sich zwar ein paar Tage im Gemüsefach Ihres Kühlschrankes, sollten jedoch möglichst frisch verzehrt werden.


Radiospot - SalaRico

Rezept des Monats

ist Unser Rezept des Monats