Erntefrisch aus Freilandanbau.


Das Behr Gemüse ABC


Blumenkohl

Alle Informationen auf einen Blick

Je fester, kompakter, gewölbter, strukturierter und schwerer der Blumenkohl-Kopf ist, desto besser schmeckt er. Flache Köpfe mit lose stehenden Einzelblüten sowie zu große Blumen sind in  aller Regel weniger wertvoll.

Ganz wichtig zur Erzielung einer guten Qualität ist die Wahl des geeigneten Standorts. Leichte bis schwere Lehmböden bringen nicht nur die besten Qualitäten hervor, der Blumenkohl schmeckt deutlich besser und ist auch wesentlich länger haltbar.

Download: Erntekalender

Bewahren Sie den erntefrischen Blumenkohl möglichst kühl und luftig auf, am besten im Gemüsefach des Kühlschranks und mit den Blättern. Wird der Kopf im Ganzen gegart empfiehlt es sich, den Strunk zuvor kreuzweise einzuschneiden, damit er gleichzeitig mit den Röschen gar wird. Ein Schuss Milch oder Zitrone im Kochwasser erhält die weiße Farbe, ein Stück Butter fördert das Aroma.

Rezeptvorschlag: Überbackener Blumenkohl

Radiospot - SalaRico

Rezept des Monats

ist Unser Rezept des Monats