Presse-Service


24.07.2014 - Gemüse - wo kommt es her, wie wird’s gemacht

Die LKWs der BEHR AG erstrahlen in ganz neuem Glanz und laden ein zu einem Blick hinter die Kulissen

Die BEHR AG ist ein europaweit agierender Gemüsebaubetrieb mit Stammsitz in Seevetal-Ohlendorf. Zu unseren Kunden zählen die Großen des Lebensmitteleinzelhandels ebenso wie die Großmärkte, die die Versorgung der Wochenmärkte sicherstellen. Dabei findet man unsere Produkte nicht nur unter unserer Hausmarke GemüseGarten und GemüseGarten Bio, sondern auch unter den Eigenmarken der jeweiligen Handelsketten.

Der Transport unserer Waren erfolgt ausschließlich per LKW. Die sich dabei anbietende rollende Werbefläche haben wir nun endlich unserem neuen Außenauftritt angepasst!

Von „unseren“ Gelb-, Grün- und Brauntönen des GemüseGartenlogos umrahmt, schauen Sie nun Bruno Bär, BioBär, Rudi Raupe und Roberta Rabe an und empfehlen Ihnen, einen Blick in die Gemüsewelt zu wagen. Denn neben den Schlagworten „Bio“ und „Regionalität“ hat sich mittlerweile ganz klar ein gemeinsamer Kerngedanke herauskristallisiert: Vertrauen.

Als Konsument möchte man wissen, WAS wir essen, WIE es produziert wurde und WARUM und am besten noch, WER genau sich dafür verantwortlich zeichnet.

Genau das ermöglichen wir Ihnen seit dem vergangenen Sommer und gewähren jedermann einen Blick hinter die Kulissen unserer Produktion.

Auf unserer Homepage www.behr-ag.com und über QR-Codes auf den Produktverpackungen, auf unserer neuen Facebook Seite und jetzt auch noch auf unseren LKWs können Sie sich, neben Rezeptvorschlägen und allgemeinen Produktinformationen, Filme zu unseren Produkten anschauen. Die Filme stehen unter dem Motto “Schön, dass der Gemüse-Behr die Gemüsewelt erklärt!” Es wird “Vom Acker bis zum Tisch” gezeigt, was alles innerhalb der Kulturzeit, Ernte,  Verpackung und Transport bis zum Supermarkt getan wird, um ein hochwertiges Produkt herzustellen.

Die Filme bestehen aus einem realen und einem animierten Teil. Der Realfilmteil zeigt für jede Kultur die einzelnen Schritte von der Aussaat bzw. Pflanzung bis zur Ernte. Und wer könnte besser erklären, was auf dem Acker los ist, als der Bauer selbst? Daher begleitet Rudolf Behr den Betrachter durch die Gemüsewelt.

Im animierten Teil spielen die Comicfiguren Bruno Bär, Bio Bär, Roberta Rabe und Rudi Raupe die Hauptrollen. „Bei Sonne, Wind und Regen tobt auf dem Feld das Leben“ singen sie am Schluss und das wird auch in vielen Folgen gezeigt. Bei jeder Kultur ist der Lebensablauf des Produktes kurz dargestellt und anschließend wird ein spezifisches Thema behandelt.  Auch die Probleme werden offen angesprochen, denn am Schluss singen die Comic Figuren: „Dazu sag`n wir nur: So ist die Natur!“

„Diese Konzeption soll sowohl informativ, als auch unterhaltsam und interessant sein und zwar für alle Altersklassen.“ Erklärt Rudolf Behr seine Hintergedanken zu den Filmen, deren Inhalte übrigens von A-Z aus seiner Feder stammen. „Wir möchten das Thema gesunde Ernährung und den Appell, mehr Obst und Gemüse zu verzehren, unterstützen, in dem wir sowohl Kindern als auch Erwachsenen Gemüse wieder als etwas Natürliches und Wunderbares näher bringen.“

Wer Interesse an einer DVD mit der kompletten Filmreihe hat, zum Beispiel für Unterrichtszwecke, kann diese gerne unter marketing@behr-ag.de anfragen.

Kontakt

Birger Exner

Leitung Marketing


BEHR AG

Parkstraße 2

21220 Seevetal-Ohlendorf

 

Tel.: +49 (4185) 79 77 - 732

Mail: bexner(@)behr-ag.com

Mehr Informationen zum Download